Es werden 1–12 von 14 Ergebnissen angezeigt

Favero Assioma UNO & DUO Powermeter

Favero Electronics bringt den Nachfloger des bePRO Powermeter auf den Markt. Der Hersteller entscheidet sich für den Namen Assioma. Der Assioma Powermeter ist ebenfalls ein pedalbasiertes Leistungsmesssystem und bringt viele neue Funktionen mit sich. Dieser Powermeter wird Dir die Leistungsmessung im Alltag oder im Wettkamp vereinfachen.

Favero´s bePRO Powermeter ist wegen seiner Robustheit und Messgenauigkeit schon bei vielen Sportlern bekannt und beliebt. Da jedoch der Nachfolger noch mehr Funktionen mit sich bringt sowie eine hohe Qualität, wird Dich der Assioma Powermeter ansprechen und überzeugen.

Auf dem ersten Blick kann man den Assioma nicht vom bePRO Powermeter nicht wirklich unterscheiden. Am Design wurde nicht viel verändert, jedoch in der Montage und technischen Bereich. Du brauchst kein spezielles Werkzeug oder Montageaufkleber mehr. Die Installation des Assioma Powermeter kannst du mit einem normalen Pedalwechsel vergleichen (Plug&Play System). Statusleuchten am Sensor, sind wie beim Vorgängermodell auch vorhanden, die Dir Auskunft über Lade- und Betriebszustand geben. Ein weiterer überarbeiteter Punkt ist die Akkulaufzeit, was viele Sportler freuen wird. Der bePRO Powermeter hatte eine Akkulaufzeit von ca. 30 Stunden, doch das hat für viele Spitzensportler nicht gereicht. Favero hörte auf die Verbesserungsvorschläge und erhöhte beim Assioma die Akkulaufzeit auf ca. 50 Stunden.

Verbindung:

Der Assioma Powermeter verfügt nicht mehr über einen Mikro-USB-Anschluss. Um den Assioma aufzuladen, entwickelt Favero einen neuen Stecker, der über eine Magnetverbindung in Position gebracht wird. Dadurch das der Mikro-USB-Anschluss abgeschafft wurde, hast Du nicht mehr das Risiko das Wasser oder Schmutz in Deinen Powermeter eindringen kann. Eine weitere neue Funktion ist die Bluetooth Smart Verbindung. Nun hast Du zwei Möglichkeiten um Deinen Powermeter mit einer Headunit zu verbinden. Durch die Bluetooth Smart Verbindung, kannst Du auch Dein Smartphone oder Deine Sportuhr mit dem Powermeter verbinden. Die ANT+ Verbindung überträgt Dir die Balance, Kadenz, Drehmoment Effizienz und „Pedal smothness“ (Runder Tritt). Bei der Bluetooth Smart Verbindung bekommst Du nur die Balance und Kadenz angezeigt.
Passend zu dem Assioma Powermeter veröffentlicht Favero auch die passende App. Die App funktioniert sowohl für IOS als auch Android Betriebssysteme. Mit der App hast Du die Möglichkeit Deine Firmware via Bluetooth zu aktualisieren.

Ein weitere und für uns und unsere Kunden aussagender Punkt für die Kaufentscheidung ist das Gewicht. Das Gesamtgewicht pro Pedal beträgt mit Akku ca. 149.5g. Zum Vergleich wiegt ein Pedal vom PowerTap P1 206g und bei Garmin Vector 2 179g. Damit ist der Assioma Powermeter zurzeit der leichteste Pedalpowermeter auf dem Markt. Du kannst den Assioma Powermeter zwischen -10 °C und 60 °C in Betrieb nehmen. Favero setzt ein max. Körpergewicht von 125kg fest.

Die Modelle:

Favero bietet den Assioma Powermeter ebenfalls wie beim bePRO in zwei Versionen an. Es gibt einmal den einseitig messenden Assioma UNO und die beidseitig messende Version, Assioma DUO.

powermeter24 hat 4,25 von 5 Sternen | 479 Bewertungen auf ProvenExpert.com